…und schon geht’s los!

Kaum hat man – nicht ohne ein klein wenig stolz zu sein – ein eigenes Blog eingerichtet, hat es auch schon die Dosenfleisch( = Spam)-Mafia gefunden und liefert einen Kommentar mit vermutlich fingierten Links auf Bank-Seiten.

Saubande, elendige!

Bei der Gelegenheit eine passende Info: Es darf zwar jeder Kommentare zu meinen Blog-Einträgen posten, diese erscheinen aber erst nach wohlwollender Genehmigung meinerseits.

Oben erwähnter Kommentar wird somit niemals das Licht der öffentlichen Welt erblicken sondern wurde von mir, als Spam gebrandmarkt, in den Tiefen des Vergessens versenkt!

Hinterlasse eine Antwort