Schweinerei!

Ist ja normalerweise nicht so mein Ding, mich öffentlich politisch zu äußern, aber das Thema nervt mich derart, dass es nicht unausgesprochen bleiben darf:

Meine Freunde von amazon.de (von denen ich gerade heute wieder ein Päckchen mit der neuesten SingStar-DVD „Rock Ballads“ – endlich mal eine geniale Songmischung ohne viel unbekannten oder unsingbaren Mist – erhalten habe) haben eine „Versand-Flatrate“ eingeführt.

D.h., man bezahlt pro Jahr 29.- EUR und erhält alle Bestellungen ohne Versandkosten.

Moment mal…
…Bücher sind grundsätzlich versandkostenfrei und
…ab einem Bestellwert von 20.- EUR fallen keine Versandkosten an.

Das heisst: Irgendwelche Hirnis können sich damit täglich ein kleines Paket mit billigem Ramsch ohne Zusatzkosten zuschicken lassen. Na toll!

Gerde jetzt, wo jeder über CO2 redet und die Automobilindustrie verteufelt (vertiefen wir das Thema lieber hier mal nicht), werden durch diese Aktion vermutlich haufenweise Kleinpakete zusätzlich auf den Postweg gebracht und kreuz und quer durchs Land gekarrt. Ein Unding, wenn man bedenkt, dass bei Kram unter 20.- wahrscheinlich fast immer die Verpackung genauso schwer ist wie der Artikel.

Meiner Meinung nach ein absolut unsäglicher Schwachsinn!

Hinterlasse eine Antwort